Gefahr und Begierde

Eileen Chang: Gefahr und Begierde
Produkttyp: Hörbuch-Download
Gelesen von: Eva Mattes
Spieldauer: 1 Std. 14 Min.
Format: MP3 128 kbit/s
Download: 72,5 MB (15 Tracks)
MP3 Hörbuch-Download
8,99 €
inkl. MwSt
Hörbuch in den Warenkorb
Hörprobe 1
Hörprobe 2
Hörprobe 3

Shanghai 1942. Die Japaner halten die Stadt besetzt und vom Rest der Welt abgeschnitten. Im Haus der Familie Yi sitzen die Damen am Mah-Jongg-Tisch beisammen und spielen. Unter ihnen die schöne Jiazhi. Frau Yi hat die junge Geschäftsfrau bei einem Einkaufsbummel in Hongkong kennen gelernt und nun wohnt sie bei Reisen nach Shanghai bei ihr und ihrem Mann, dem Geheimdienstchef Yi.

Dieser findet Gefallen an der attraktiven Jiazhi und sie beginnen sich heimlich zu treffen. Bis hierhin verläuft alles genau nach Plan, denn Jiazhi gibt nur vor, eine verheiratete Geschäftsfrau zu sein: In Wahrheit hat sich die Studentin einer chinesischen Widerstandsgruppe angeschlossen und den Auftrag, den mächtigen und überaus vorsichtigen Yi in eine Falle zu locken. Gerade als diese zuschnappen soll erkennt Jiazhi, dass sie sich inmitten des Karussells aus Liebe und Verrat, Täuschung und Lust in Yi verliebt hat.

Eva Mattes spielte an allen großen Bühnen Deutschlands, u. a. unter der Regie von Peter Zadek. Außerdem in zahlreichen Film- und Fernsehrollen, u. a. als Komissarin Blum im Tatort. Für Hörbuch Hamburg hat Eva Mattes von Henri-Pierre Roché "Jules und Jim", Texte aus "Tusendundeine Nacht", von Friedrich de la Motte Fouqué "Undine" und "Der Mann aus Zelarny" von Kveta Legatova gelesen.