Wilf plötzlich Held

und der Superschurke

Georgia Pritchett: Wilf plötzlich Held
Gelesen von: Christoph Maria Herbst
Spieldauer: 1 Std. 46 Min.
Format: MP3 128 kbit/s
Download: 104,9 MB (19 Tracks)
MP3 Hörbuch-Download
6,95 €
inkl. MwSt
In den Warenkorb
Hörprobe 1
Hörprobe 2
Hörprobe 3

Bei Wilf zieht ein neuer Nachbar ein. Er heißt Alan, ist ein Superschurke und tüftelt den ganzen Tag an ziemlich bösen Weltzerstörungsplänen herum. In diesen Plänen spielen Hamster, ein schwebender Panzer, Haie und ein großes Gewehr-Dingsbums eine Rolle. So verrückt Alans Pläne auch scheinen, Wilf wird klar, dass nur er allein die Welt vor diesem Superschurken retten kann. Das einzige Problem ist, dass er dazu zumindest für eine Weile seine vielen Ängste überwinden muss. Wilf hat nämlich Angst vor allem möglichen – vor Wikingern, gezwirbelten Schnurrbärten, Krabbeltieren mit Fühlern und vielem mehr. Dafür kann er ziemlich gut springen, pfeifen und stricken. Zugegeben, besonders heldenhaft ist das nicht! ... Wie es Wilf trotzdem gelingt, Alans Pläne zu vereiteln und die Welt zu retten, ist ein riesengroßes Hörvergnügen – grandios gelesen von Christoph Maria Herbst.