Der Klavierstimmer

Pascal Mercier: Der Klavierstimmer
Gelesen von: Stephan Schad, Walter Kreye, Ulrike Grote, Marlen Diekhoff, Boris Aljinovic
Spieldauer: 7 Std. 59 Min.
Format: MP3 128 kbit/s
Download: 467,3 MB (107 Tracks)
MP3 Hörbuch-Download
20,99 €
inkl. MwSt
In den Warenkorb
Hörprobe 1
Hörprobe 2
Hörprobe 3

Mord in der Berliner Staatsoper: der berühmte italienische Tenor Malfitano wird im dritten Akt von Puccinis Tosca erschossen. Der Täter: ein stadtbekannter Klavierstimmer und Meister seines Fachs, der schon in Karajans Diensten stand. Wie konnte es zu diesem unfassbaren Geschehen kommen? Die Kinder des "Mörders", die Zwillinge Patrice und Patricia, reisen überstürzt nach Berlin. Jahre zuvor waren sie vor ihrer inzestuösen Liebe an verschiedene Enden der Welt geflohen. Ihr Wiedersehen und die unbegreifliche Schuld des Vaters führen zu einer radikalen Umkehr. Während sie schreibend ergründen, was ihren Vater, der eigentlich ein glückloser Opernkomponist war, zur Waffe greifen ließ, begegnen sie einander in einem befreienden Akt des Erinnerns. Spannend wie in einem Krimi lotet Mercier in dieser Familientragödie einmal mehr das Psychodrama radikalen Scheiterns aus.Pascal Mercier, Der Klavierstimmer © 1998 by Albrecht Knaus Verlag München, in der Verlagsgruppe Random House GmbH, München